Porsche 356 Speedster Replica - Spitzname "Speedy"

Baujahr: 1957           Getriebe: 4-Gang

Motor:  4- Zylinder    Hubraum: 1.915 ccm

Leistung: 115 PS       Leergewicht: 820 kg

Farbe: Schwarz 

Der Porsche 356 ist der Klassiker schlechthin, denn mit diesem Auto begann der enorme Erfolg von Porsche. Als Geburtsstunde von diesem ersten Serienmodell von Porsche wird oftmals der 7. Juli 1948 genannt. An diesem Tag erschien der erste Testbericht über Porsche-Coupé.

Beliebtheit

Der Porsche 356 ist begehrter denn je und die gesamte Modellpalette erlebt zurzeit wieder einen Boom.  Mehr und mehr sind die Liebhaber auf der Suche gerade nach den frühen Modellen. Diese bilden nämlich einen angenehmen Mittelweg zwischen dem nostalgischen, urigen Aussehen und  den fahrdynamischen Qualitäten.

Berühmte Porsche 356 

Aufgrund von seiner enorm positiven Ausstrahlung sind Porsche 356 auch unter den Promis sehr beliebt und wird gerne gefahren. Zahlreiche  berühmte Persönlichkeiten besitzen/besaßen solch ein schönes Auto.

Beispielsweise besitzen/besaßen diese berühmte Persönlichkeiten einen Porsche 356:

  • Georges Pompidou (ehemaliger Staatsoberhaupt der Republik Frankreich, weitere Infos gibt es hier)
  • Grace Kelly (ehemalige Prinzessin von Monaco, weitere Infos gibt es hier)
  • Bertil Oskar Carl Gustaf Eugén (ehemaliger Prinz von Schweden und Herzog von Halland, weitere Infos gibt es hier)
  • Steve McQueen (ehemaliger Schauspieler, weitere Infos gibt es hier)
  • Sir Sean Connery (Schauspieler, weitere Infos gibt es hier)
  • Janis Joplin (ehemalige Rock-Sängerin, weitere Infos gibt es hier)
  • Jay Leno (Komiker und Fernsehmoderator, weitere Infos gibt es hier)
  • Grace Slick (ehemalige Sängerin für Jefferson Airplane, weitere Infos gibt es hier)

Aber auch in Filmen wird der Porsche 356 öfters aufgrund von seinem Coolness und seinem Sex-Appeal eingesetzt –  häufig auch Porsche 356 Replikas. Während in einigen Filmen der Porsche 356 "nur" im Hintergrund geparkt steht, kann man in anderen Filmen die Hauptdarsteller lässig hinterm Steuer von solch einem Porsche sehen und man erkennt sofort wie gern sie dies taten. 

Beispielsweise in diesen Filmen wurde ein Porsche 356 in Szene gesetzt:

  • Tom Cruise im Film ‚Top Gun’ (weitere Infos gibt es hier
  • Michael J. Fox im Film ‚Doc Hollywood’ (ein Link zum Filmausschnitt gibt es hier)
  • Bruce Willis im Film ‚The kid’ (den Trailer in dem auch das Auto vorkommt gibt es hier)
  • Sandra Bullock im Film ‚A Time To Kill’ (weitere Infos gibt es hier)   
  • ‚48 Hours’ mit Eddie Murphy und Nick Nolte (weitere Infos gibt es hier)
  • ‚Space Cowboys’ u.a. mit Clint Eastwood, Tommy Lee Jones und Donald Sutherland (weitere Infos gibt es hier)
  • ‚Gone in 60 Seconds’ mit Nicolas Cage und Angelina Jolie (weitere Infos gibt es hier)
  • Highlander 1 mit Christopher Lambert (weitere Infos gibt es hier)
  • ‚Mistletoe’ (2011) mit Justin Bieber (das Musikvideo gibt es hier)

Eine Übersicht weiterer Filme, in denen ein Porsche 356 vorkommt, gibt es hier

 

 

Kombination aus Fahrspaß und vernünftiger Geldanlage 

Schon einmal Anfang der neunziger Jahre explodierten die Preise für gute Porsche 356. Derzeit findet genau das Gleiche wieder statt. Auch die Replikas steigen enorm an Wert. Aus diesem Grund ist der Kauf eines Porsche 356 – sowohl Original wie auch Replika - eine sinnvolle Investition.

 

Auch Sie können solch einen Porsche 356 besitzen. Wir können Ihnen diesen besorgen und entsprechend Ihren Vorstellungen restaurieren. Weitere Informationen gibt es hier.

Sie möchten lieber eine Porsche 356 Replika mieten? Bei uns geht das. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.